Bauchstraffung

Bauchstraffung

Hat man Schmerzen bei oder nach der Operation?

Die Operation selbst ist bei korrekt durchgeführter Anästhesie schmerzfrei. In den ersten Tagen nach dem Eingriff ist hingegen mit Schmerzen zu rechnen – schließlich wurden der Haut große Schnitte zugefügt und auch die Muskulatur neu positioniert. Der Schmerz ist eine ganz natürliche Schutzreaktion

Übernimmt die Krankenversicherung die Kosten?

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten in der Regel nicht, da eine Bauchdeckenstraffung einen rein kosmetischen Eingriff darstellt. Übernahmechancen bestehen nur dann, wenn ernsthafte gesundheitliche Probleme durch den Hautüberschuss auftreten und nur eine Operation Linderung verspricht.

Wie geht es nach der Operation weiter?

Die Patienten müssen nach der Operation einige Tage stationär überwacht werden. Zwar kommt es nur in seltenen Fällen der Bauchdeckenstraffung zu gefährlichen Nachblutungen oder Wundinfektionen, aber falls dies geschieht, ist eine fachmännische Versorgung unabdingbar.

Wie lange dauert der Behandlung?

zwischen 1,5 und 3 Stunden in Anspruch.

Welche Kosten entstehen ungefähr?

ab 1.500,-€


Bauchstraffung

Wünschen Sie einen Termin?

Wenn Sie zufrieden mit unseren Antworten sind und mehr erfahren oder einen Termin ausmachen wollen, kontaktieren Sie uns.

Kontaktieren Sie uns
cropped-LOGO-Beautyclinic-e1449134729888.jpg

Unterschreiben Sie unser Rundschreiben

Schließen Sie sich unserer Adressenliste an, um die letzten Nachrichten und Aktualisierungen von unserer Mannschaft zu erhalten.

Glückwuuunsch.. du hast dich erfolgreich bei uns eingeschrieben und du bist jetzt ein mitglied unseres Blogs.

Share This